Search

Schulpflege- und Gemeinderatswahlen Hinwil

Updated: Mar 12

Die Schulpflege- und Gemeinderatswahlen für die Amtsperiode 2022-2026 stehen am 27. März an.

Im Gemeinderat ist das Ressort «Soziales» u.a. verantwortlich für Entscheidungen, die die KiTa Hinwil betreffen und die Schulpflege verantwortet u.a. Entscheidungen, die die Tagesstrukturen der Schule Hinwil betreffen. Das schliesst auch Früh- und Ferienbetreuung sowie die Gestaltung der Betreuungsmodelle mit ein.


Durch unsere Gespräche mit Schulpflege und Gemeinde haben wir festgestellt, dass es nicht ganz einfach ist, von aussen etwas zu bewirken. Daher haben sich zwei unserer Mitgründer der IG Kinderbetreuung Hinwil entschieden, sich für die kommende Amtsperiode zur Wahl zu stellen: Franziska Hagen (Gemeinderat) und Felix Inderbitzin (Schulpflege). Falls Ihr also noch freie Linien auf Euren Wahlzetteln habt, freuen die beiden sich über Eure Stimme und werden bei erfolgreicher Wahl natürlich die Ziele der IG KiBe in ihren neuen Ämtern bestmöglich weiter vorantreiben.


In diesem Zuge sind wir ebenfalls auf die anderen Kandidierenden (neue und bestehende) für die Schulpflege zugegangen, um zu verstehen, wie sie zu den Zielen der IG KiBe stehen und ob sie diese nach erfolgreicher Wahl grundsätzlich vertreten würden. Dabei haben wir sehr positive Rückmeldungen von Ilona Haller, Christina Andres, Nicole Ward und Daniela Müggler erhalten, die alle erstmalig für die Schulpflege kandidieren und die Anliegen der IG KiBe verstehen und unterstützen würden. Von der amtierenden Schulpflege, die sich zur Wiederwahl stellt (Thomas Ludescher, Monika Lutz, Monica Raster) haben wir ebenfalls eine gemeinsame Rückmeldung erhalten, leider ohne persönliche Stellungnahme zu den gestellten Fragen, ob sie sich allenfalls für die Ziele der IG KiBe einsetzen würden. Sie wiesen jedoch darauf hin, dass sie als Schulbehörde Hinwil mit der Weiterentwicklung der schulergänzenden Betreuung im Rahmen einer Projektorganisation engagiert seien, welche seit letztem Jahr die Themen „Angebote", „Qualität" und „Kosten" bearbeite.


Die IG KiBe wünscht sich sehr, dass sich zukünftig noch mehr Gleichgesinnte in der Schulpflege und im Gemeinderat finden, die unsere Anliegen verstehen und mit einer gewissen Leidenschaft vertreten. Wir können nur gemeinsam etwas bewegen, daher rufen wir Euch auf, die Gremien mit Euren Stimmen zu bestimmen!

45 views0 comments

Recent Posts

See All